Lebensmittelhygiene- und Allergenschulung auch online möglich

Eine Auffrischung der Schulungen muss alle 3 Jahre erfolgen!

Unkompliziert und zu jederzeit kann im Internet eine Auffrischung der verpflichtenden Hygieneschulung und Allergenschulung bei mündlicher Information durchgeführt werden – eine bequeme und günstige Alternative zum Kursbesuch.

Allergene

Lebensmittelunternehmer müssen über allergene Zutaten in Speisen und Getränken informieren, die sie an Endverbraucher abgeben. Die Allergeninformation kann mündlich durch dafür geschulte Personen erfolgen.
Die erforderliche Schulung kann zeitlich unabhängig via Internet am Computer von Zuhause aus absolviert werden und dauert etwa 90 Minuten. Nach Absolvierung eines Tests kann ein Schulungsnachweis ausgedruckt werden. Schulungsnachweise müssen im Betrieb aufliegen und sind bei Kontrollen vorzuweisen.
 

Hygieneschulung von zu Hause absolvieren

Personen, die mit Lebensmitteln umgehen, wie Direktvermarkter und Buschenschänker, müssen regelmäßig eine Hygieneschulung absolvieren. Bei Kontrollen durch die Lebensmittelaufsicht werden die Schulungsnachweise und die praktische Umsetzung der Hygieneanforderungen am Betrieb kontrolliert.

Einfach einsteigen unter www.hygiene-schulung.at oder über https://e.lfi.at. Benutzername und Passwort selbst wählen und mit dem Lesen oder Downloaden von Informationen starten.