Mostviertel

Mostviertel

Wenn im Mostviertel von himmlischen Momenten die Rede ist, dann kann das zwei Gründe haben...

Zum einen ist die Region zwischen Donau und Alpen tatsächlich ein Urlaubsparadies, das zu abwechslungsreichen Entdeckungsreisen, Bergabenteuern und vergnüglichen Familienurlauben verführt. Zum anderen aber scheint das Mostviertel in den letzten Aprilwochen wie auf Wolken zu schweben: Dann nämlich blühen die Obstbäume in ungeheurer Zahl. Vor allem die Birne fühlt sich im nördlichen Mostviertel offensichtlich sehr wohl.

Rund um den Birnenmost – also den vergorenen Birnensaft – hat sich eine einzigartige Genusskultur entwickelt, die sich nicht nur kulinarisch in Form von bodenständigen Köstlichkeiten, sondern auch touristisch äußert: Mostheurige, Mostbarone, das Mostbirnhaus, dem Most folgende Radweg, stolze Vierkanthöfe, in denen Urlaub am Bauernhof genossen werden kann – die Birne führt hier zu den fruchtigsten Urlaubserlebnissen.

www.mostviertel.info